AUSSTELLUNGEN
VERANSTALTUNGEN REISEN KUNST GESCHICHTE MENSCHEN ALTENBURG Altenburger Land                     WELTALL ERDE LEBEN


INFORMATIONEN ZU GALERIEN UND AUSSTELLUNGEN

29.Oktober – 21.Dezember 2022

BRIGITTE & WOLFGANG BÖHM

WELTREISEN

    Unsere Welt mit unseren Augen gesehen

Das Leben reicht nicht aus, um die volle Schönheit dieser Erde zu bereisen. Doch das, was wir sahen und erlebten, war so beeindruckend, dass wir verstanden - unsere Erde ist einmalig, vielfältig und liebenswert. Die ewigen Veränderungen,
das Werden und Vergehen, die Zusammenhänge in der Natur und welche Rolle der Mensch dabei spielt, brachten uns zum Nachdenken. Seitdem erzählen wir von unseren WELTREISEN.

Multumediapräsentation
Im Ausstellungsraum GALERIE AM MARKT vom AGV - Marktgasse in Altenburg






Gisela Kohl-Eppelt - AUSFLÜGE

14. September - 26.0ktober 2022

KÜNSTLERIN-GESPRÄCH: Donnerstag, 29.09.2022 - 18:00 Uhr

Der Garten
Da war einmal ein fremder Garten,
den sah ich täglich so wie dich.
Er schien mir maßlos wild und groß
und irgendwie sich selber überlassen.
Nie sucht‘ ich Schutz in seinem Reich,
stahl auch kein Obst von Baum und Strauch
und pflückte mir in seinem Gras
nicht Blumen oder Beeren.
Saß wie im Schoß an seinem Rand
und lauschte seinem leisen Atem.
Roch jenen sonnenwarmen Duft
aus frischem Grün und welkem Gras.
Sah auch das matte Mittagslicht
in seinen Zweigen sich verspäten,
worin sich manchmal Vögel haschten,
obwohl die Katze sie beschlich.
Verdeckt von Bäumen und Gesträuch
lief tief gebückt und beinah unsichtbar
die Gärtnerin.

Über Schnee
Wie arm sind die Kristalle des Kunstschnees
gegenüber den wunderbaren des echten,
der kilometerfern aus schwerem Himmel fiel.
Erschreckend die Berichte von Stürmen und Lawinen
und von den leichten Zelten im Niemandsland,
nicht allzu weit von jener Winterwunderwelt
mit Liften, Schanzen, Schneekanonen.
Ich aber such im Schnee vergebens
nach jenem jungen Mann,
auf dessen Haupt der Reif gefror.
Inzwischen sind es viele, viel zu viele.

Katharina Zönnchen      29.06.2022 – 07.09.2022 

„Wandlungen“  -  20.07.2022 - Kunstgespräch

https://www.instagram.com/explore/tags/katharinaz%C3%B6nnchen/

Katharina Zönnchen Installation 2020 auf dem Friedhof in Leipzig Plagwitz

"Die Brücke war auch als Installation 2020... Vergangenheit Gegenwart Zukunft... im Plagwitzer Friedhof zu sehen." Katharina Zönnchen

Katharina Zönnchen Die Brücke 1


Katharina Zönnchen Die Brücke 2


Katharina Zönnchen Die Brücke 3


Katharina Zönnchen Die Brücke 3 in 1 Kollage W. Böhm


 

 Petra Herrmann   08.06.2022 – 26.06.2022

„Vertraute Fremde“

 https://www.instagram.com/p/Ce1DAJoLWdd/

 MIRIAM JORDAN

Miriam Jordan – In der GALERIE AM MARKT
Am 25.Mai 2022, um 17:00 Uhr stellt die Leipziger Künstlerin Miriam Jordan in einem Künstlerinnengespräch ihre Malerei und Grafik vor. Hierzu sind sie herzlich eingeladen. Ihre Ausstellung „– faces – Was bedeutet der Augenblick?“ können Sie noch bis zum 05. Juni 2022 in den Ausstellungsräumen des Altenburger Geschichtsvereins, Markt 12 (Eingang Marktgasse) in Altenburg, jeweils am Mittwoch von 10:00 bis 14:00 Uhr betrachten. Weitere Infos: www.altenburgergeschichtsverein.eu oder Tel. 0160 94788705. Wolfgang Böhm       
Der Eintritt ist kostenfrei!
https://www.miriamjordan.de/
https://deinelieblingskünstler.com/
https://deinelieblingskünstler.com/miriam-jordan/
https://www.instagram.com/miriam.jordan/?hl=de

15. März 2022 - 17:30 Uhr - GALERIE AM MARKT - Kunstgespräch "Zum Tag der Druckkunst"

EINLADUNG DAGMAR ZEHNEL

WOLFGANG BÖHM

STUDIENJAHRE 1965 – 1969

Humboldt-Universität zu Berlin Pädagogische Fakultät

Die Kunst des Sehens So erlebe ich diese Welt

Vernisage: im Oktober 2021, 

in der GALERIE AM MARKT Marktgasse Altenburg

Gestaltung der Ausstellung: Petra Herrmann, unter Mitarbeit von Frank Stalive.

 Sylvia Gerlach / Maria Hoffmann

Ich male und zeichne seit meinem 12. Lebensjahr. Mein Großvater, der Maler und Grafiker Erich Gerlach u.a. hat mich ausgebildet. Er lebte in Dresden.

Werke sind auch im Buch „Florales – Blütenzauber“ abgebildet.

Ausstellung vom 04.08.2021 bis 22.09.2021

Lesung aus den Gedichten

am 08.09.2021, um 18:00 Uhr mit Petra Herrmann

https://sylviasmalerei.blogspot.com

Petra Herrmann und Vérok Gnos.                                   Die Malerei hat sie verbunden.

Die Künstlerinnen Vérok Gnos (links) und Petra Herrmann eröffneten am Mittwoch, den 23.06.2021, um 17:00 Uhr, im Beisein des Vorstandes des AGV und weiterer 19 Gäste, die Ausstellung "Les Petits Bouts de Monde" in der GALERIE AM MARKT in der Marktgasse in Altenburg. Nach einführenden Worten von Wolfgang Böhm (1.Vors.AGV) und Petra Herrmann (Galeristin) stellte die Malerin Vèrok Gnos aus Frankreich ihre Werke vor. Anschließend kam es zu intensiven Gesprächen mit der Künstlerin.>>>>>

.       Fotos: Pilou Gnos

Mitteilung in OVZ vom 23.06.2021, Seite 16 (Ausschnitt)

VÉROK GNOS

Frankreich

23. Juni - 27. Juli 2021

Zu ersten mal stellte Vérok Gnos ihre Malerei in Altenburg aus.

Blick in den Ausstellungsraum des AGV in der

Marktgasse in Altenburg mit Kunstwerken von VÉROK GNOS


18. Galerie

Kerstin Flache

10. März 2021- 16. Juni 2021

-Malerei, Textil, Keramik-

Das Licht und die Spuren allen Lebens

Foto: Kerstin Flache

EINLADUNG
KERSTIN FLACHE
01_Einl. KFlache.pdf (271.04KB)
EINLADUNG
KERSTIN FLACHE
01_Einl. KFlache.pdf (271.04KB)

PETRA HERRMANN

10.08.-27.09.2020

Vernissage am 02. September 2020, Foto: H.D.Plötner
Wolfgang Böhm mit viel Interesse bei der Vernissage, Foto: H.-D.Plötner

Virtueller Rundblick in der GALERIE AM MARKT - PETRA HERRMANN (https://peherrmann.de/ anklicken)






Wir erstellen gerade Inhalte für diese Seite. Um unseren eigenen hohen Qualitätsansprüchen gerecht zu werden benötigen wir hierfür noch etwas Zeit.

Bitte besuchen Sie diese Seite bald wieder. Vielen Dank für ihr Interesse!

Karte
Infos