AUSSTELLUNGEN
VERANSTALTUNGEN REISEN GESCHICHTE   MENSCHEN ALTENBURG

NACHRICHTEN - Aktuelle PROJEKTE - KOMMENTARE

Die Mitteilungen erfolgen unter Vorbehalt. Bitte verfolgen Sie die aktuellen Ereignisse. Danke.

Mitteilung zur EXKURSION DES ALTENBURGER GESCHICHTSVEREIN: (klicken Sie hier):

 

Mitteilung: (klicken Sie hier)

PETRA HERRMANN

Was bleibt...

> Ein verlassener Ort <

Fotoinstallation

> Kokons <

Arbeiten auf Papier


Mitteilung:  Zum Tag des Offenen Denkmals

1. Sollte diese Veranstaltung in diesem Jahr stattfinden, dann wird sie wieder am Sonnabend, 12.09.2020, vor dem offiziellen TAG DES DENKMALS stattfinden. Interessierte möchten sich bitte anmelden, da nur eine begrenzte Anzahl der Teilnehmer zugelassen werden. Dies kann im INFODOK in der Marktgasse, oder auch unter 0160 94788705, oder per Mail altenburgergeschichtsverein@t-online.de geschehen.

2.      Entdecken, was uns verbindet - Ein altes Haus erzählt am 13.09.2018, von 14:00 bis 17:00 Uhr. Führungen in kleinen Gruppen, Markt 12 (Der Eingang ist in der Marktgasse!) durch die Räume des INFODOK vom Altenburger Geschichtsverein (inkl. Höhler). Die Führungen gestaltet Frank Stalive (AGV).

3. Zum TAG DES DENKMALS am 13.09.2020 wird es auch in Meuselwitz  einen RUNDGANG ÜBER DAS GELÄNDE DER EHEMALIGEN HASAG geben.  Treffpunkt: Um 10:00 Uhr an der Ecke Weinbergstraße / Nordstraße. Die Führung gestaltet Frank Stalive (AGV) aus Meuselwitz. (Ende: ca. 12:00 Uhr). Anmeldungen auch über: 0151 56566474.

                  Wir hoffen auf Ihr Kommen und freuen uns auf Ihr Interesse.

MITTEILUNG

ZUM TAG DES OFFENEN DENKMALS AM 13.09.2020 präsentieren sich die neuen Vitrinen im INFODOK. Alle Besucher, die Zeitzeugnisse zur Ausstellung beisteuern möchten (auch als Leihgabe), sind herzlich willkommen. In den nächsten Monaten möchte der AGV eine neue repräsentative DAUERAUSSTELLUNG zur Darstellung der Geschichte des 20./21. Jahrhunderts im Altenburger Land aufbauen.

Unser Dank gilt den fleißigen Helfern, die diese Vitrinen transportiert und aufgebaut hatten.

Dank auch der Altenburger Schloßverwaltung für die großzügige Spende.




MITTEILUNG:

DAS IST SEIT DEM 27. FEBRUAR 2020 UNSER NEUER VORSTAND HIER KLICKEN

 

Karte
Infos